Trickfilm und Pixilation

| 10 - 16 Uhr

Unkostenbeitrag

Teilnahmegebühr: 165 Euro, ermäßigt 150 Euro (Schüler, Studenten etc.)

17. /18. Mai 2014 mit Dörte Jepsen
Stop-Motion Filme sind Einzelbilder, die in Bewegung gebracht werden. Bei der Pixilation lernen die Teilnehmer, in der Luft zu schweben oder laufen ohne Schlittschuh auf dem Eis (die frühen Filme mit den Beatles (R. Lester) und Monty Python nutzten ausgiebig diese Stop-Motion Variante der Pixilation).
Verschiedene Tricks werden vor der Kamera ausprobiert und anschließend zu einem Film bearbeitet.
Ort: Seminarraum in den Deichtorhallen-Bürocontainern auf dem Parkplatz