Jäger & Sammler-Symposium – »MATERIAL PROBEN: Foto Objekt Raum«

Jäger & Sammler / Symposium

UNKOSTENBEITRAG:
15€ für Mitglieder; 20 € für Nichtmitglieder; Die Führung ist gesondert zu buchen.
ANMELDUNG:
jetzt verbindlich anmelden

Dass Fotografie mehr sein kann als ein Bild auf Papier oder einem Display, will der Freundeskreis auf seinem diesjährigen Jäger & Sammler-Symposium beweisen.
Die 10. Ausgabe der Veranstaltung beschäftigt sich mit der Erprobung der Fotografie als Material im Spannungsfeld zwischen Bild, Skulptur und Installation.

Durch die experimentelle Eroberung der dritten Dimension werden die Grenzen des Fotografischen befragt und neu definiert.

Neben Alltagsgegenständen, Stein, Sperrholz und dem eigenen Körper erproben die eingeladenen Künstler viele weitere Materialien. Der in Budapest lebende Peter Puklus baut räumliche Modelle und Skulpturen, um sie als Fotografien im Raum zu inszenieren. Thorsten Brinkmann weitet den Bildraum durch das Hinzufügen von Trödel aus und verwandelt Fotografien in Objekte. Welche Bedeutung das Material für die Fotografie hat und wie dieses Verhältnis sich stetig verändert, wollen wir mit dem Kunsthistoriker Thomas Seelig, Leiter der Fotografischen Sammlung im Museum Folkwang, diskutieren.

Im Anschluss an die Führung, die Vorträge und die Diskussionsrunde laden wir Sie herzlich zu unserem Jahresgabenempfang ein, auf dem wir im Beisein der Künstler*innen die diesjährigen Sammlerstücke präsentieren und Sie kulinarisch verwöhnen möchten.

Zu Beginn unseres Symposiums bieten wir eine Führung durch die Michael Wolf Ausstellung »Life in Cities« an, für die Sie sich hier oder unter Termine bei Interesse bitte gesondert anmelden.

PROGRAMM

13 Uhr: Ausstellungsführung: Michael Wolf – »Life in Cities«
Ulrich Rüter, Vorstand Freundeskreis des Hauses der Photographie
(nur im Rahmen des Jäger & Sammler Symposiums buchbar)

14 Uhr: Einlass Auditorium

14:15 Uhr: Begrüßung

Stephanie Bunk, Freundeskreis des Hauses der Photographie

14:30 Uhr: Vortrag „Extended Version“
Thorsten Brinkmann, Künstler, Hamburg

15:15 Uhr: Vortrag „Silbersalz und Tinte und … Fotografische Materialitäten“
Thomas Seelig, Leiter der fotografischen Sammlung des Museums Folkwang, Essen

16:00 Uhr: Pause

16:30 Uhr: Vortrag „From Handbook to Hero Mother“

Peter Puklus, Künstler, Budapest/Ungarn

17:15 Uhr: Abschlussdiskussion mit den Referenten
Moderation Stephanie Bunk und Ulrich Rüter

18:00 Uhr: Jahresgabenempfang
Präsentation der Sammlerstücke

bis 20 Uhr: Get Together

Bitte bestellen Sie hier persönlich Ihren FREUNDESKREIS-NEWSLETTER, um diesen zu erhalten.

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Datenschutzerklärung-Seite.