Kuratorenführung Hans-Michael Koetzle: Willy Fleckhaus

Führungen

UNKOSTENBEITRAG:
Teilnahmegebühr: € 8,- (für Nichtmitglieder € 12,-)zzgl. Museumseintritt/Gruppentarif (€ 8,-)

Der Kurator und Sammler Hans-Michael Koetzle führt Sie am 8. April durch die Willy Fleckhaus-Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe. Die Präsentation zeigt das breite Arbeitsspektrum des Künstlers Fleckhaus (1925-1983) in umfassender Weise, der wie kein anderer die visuelle Kultur der Sechziger- bis Achtzigerjahre in Deutschland geprägt hat.

Dass Hans-Michael Koetzle als Publizist, Autor, Ausstellungskurator und Redner nicht nur einer der großen deutschen Fotografieexperten ist, haben wir in unserem Programm schon mehrfach erleben dürfen, aber dass er auch selbst eine große Sammlung besitzt, wird seltener sichtbar. Daher ist es umso schöner, mit ihm persönlich, die von ihm kuratierte und nun im Museum für Kunst und Gewerbe gezeigte Ausstellung zum Lebenswerk von Willy Fleckhaus zu besuchen.

Wie kein anderer hat Willy Fleckhaus (1925 – 1983) die visuelle Kultur der Sechziger- bis Achtzigerjahre in Deutschland geprägt. Die Ausstellung präsentiert in umfassender Weise erstmals das breite Arbeitsspektrum von Willy Fleckhaus. Im Zentrum steht dabei die Zeitschrift Twen, die durch ihre großzügige Gestaltung, moderne Typografie und vor allem durch großartige Fotografien bis heute eine legendäre Vorbildfunktion im Magazindesign hat.

Die Ausstellung würdigt mit 350 Exponaten die Arbeit des Gestalters und zeigt seine Arbeit für Magazine und Verlage nicht nur in Originallayouts, sondern präsentiert auch zahlreiche Serien der von ihm engagierten Fotografen.

Bitte bestellen Sie hier persönlich Ihren FREUNDESKREIS-NEWSLETTER, um diesen zu erhalten.

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Datenschutzerklärung-Seite.