TIPP: NATAAL – AFRIKANISCHE FOTOGRAFIE

Künstlergespräche / Freunde der Fotografie

UNKOSTENBEITRAG:
Eintritt frei

Junge afrikanische Fotografen entdecken ihre Heimat neu und zeigen uns Bilder Afrikas jenseits der gängigen Negativ-Klischees. Sy Alassane und Helen Jennings haben diesen Trend frühzeitig erkannt und ihm mit ihrer Plattform Nataal eine Bühne im Internet gegeben. Die von den beiden dort zusammengetragenen Arbeiten afrikanischer Nachwuchsfotografen, - filmer und -designer zeigen einen erfrischend selbstbewussten und modernen Blick auf das Leben und den Style Afrikas. Im Rahmen von M.Bassy e.V. kommen Helen Jennings und Sy Alassane aus London nach Hamburg und stellen ihre Plattform Nataal vor.

M.Bassy e.V. ist Salon, Bühne, Galerie und Forum für zeitgenössische afrikanischen und afro-inspirierte Kultur. Von Kreativen aus der Hamburger Kulturszene gegründet, läd der Verein regelmäßig zu Veranstaltungen ein.

Der Eintritt ist frei.
Wir bitten um Anmeldung bis zum 13.01.2017 bei contact@m-bassy.org

Bitte bestellen Sie hier persönlich Ihren FREUNDESKREIS-NEWSLETTER, um diesen zu erhalten.

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf der Datenschutzerklärung-Seite.